Inhaltsverzeichnis

Die Uffizien innen: Gemälde, Skulpturen + mehr

Die Uffizien innen

Uffizien innen

Uffizien innen Attraktionen

Uffizien innen

Gemälde

Die Uffizien beheimaten einige der berühmtesten und bekanntesten Gemälde der Renaissance aus dem 12. bis 17. Jahrhundert, die in 45 Sälen ausgestellt sind. Die älteren florentinischen und toskanischen Gemälde, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen, sind in den Primitivi-Sälen ausgestellt. Zu den berühmtesten Gemälden in der Galerie gehören Doni Tondo von Michelangelo, Geburt der Venus und Primavera von Sandro Botticelli, Porträt eines alten Mannes von Rembrandt van Rijn, Verkündigung und Anbetung der Könige von Leonardo da Vinci. Viele Versionen von Maria (Madonna) und Jesus (Baby), die von verschiedenen Künstlern wie Signorelli, Raffael, Masolino, Sanzio, Giovanni, Giotto, Lotto, Parmigianino, Botticelli, Bramantino, Pontormo und anderen dargestellt wurden, sind hier ebenfalls zu sehen.

Uffizien innen

Architektur

Der Palast der Uffizien, dessen Fassade im klassischen dorischen Stil mit großen Fenstern gestaltet ist, verfügt im Inneren über unterschiedlich große Räume, die keinen Bezug zum Äußeren haben. Diese Räume, die durch Korridore mit freskengeschmückten Decken verbunden sind, wurden alle in unterschiedlichen Stilen und zu unterschiedlichen Zeiten gestaltet. Die Primitivi-Säle waren minimalistisch und traditionell gestaltet und folgten der Bewegung der modernen Architektur. Der Niobe-Saal mit seinen antiken Dekorationen folgte der neoklassischen Architektur. Die Tribüne wurde als achteckiger Raum mit kosmischen ikonographischen Interieurs und einer mit roten Cochenille, Perlmutt und Gold verzierten Decke entworfen. Die prächtigen Treppenhäuser wurden in einer Mischung aus florentinischer Renaissance und neoklassischem Stil gebaut.

Uffizien innen

Skulpturen

Eine Vielzahl von antiken Skulpturen berühmter europäischer Künstler schmückt die Ost-, Süd- und Westkorridore der zweiten Etage der Uffizien. Die Sammlung umfasst hellenistische Marmorskulpturen, antike römische Porträtstatuen, einige römische Sarkophage, Skulpturen aus der romanischen Periode und römische Kopien von verlorenen griechischen Skulpturen. Außerdem finden Sie an verschiedenen Stellen der Galerie skulptierte Grab- und Ehrenaltäre sowie Büsten der Familie Medici. Ein besonderer Raum der Galerie beherbergt einige der klassischen Figuren aus dem Skulpturengarten von San Marco, in dem Michelangelo Bildhauerei studierte. Zu den moderneren Skulpturen, die in der Galerie ausgestellt sind, gehören I passi d'oro („Die goldenen Schritte“) von Roberto Barni und Present von Antony Gormley.

Uffizien innen

Drucke und Zeichnungen

Die Abteilung für Druckgrafik und Zeichnungen in den Uffizien zeigt Meisterwerke, die von berühmten Künstlern mit Feder und Bleistift auf Papier geschaffen wurden. Die Sammlung umfasst eine Vielzahl von Druckgrafiken und Zeichnungen, darunter Skizzen, Zeichnungen, Radierungen, Kaltnadelradierungen, Burlin-Gravuren und Säuregravuren. Zu den bekanntesten Werken gehören Andrea Mantegnas Selbstbildnis im Stil der Medusa, Rembrandt van Rijns realistische Skizzen von Jan Lutma, Goldschmied und Christus, der die Kranken heilt sowie Alfonso Parigis Serie, die Die Befreiung des Ruggiero von der Insel Alcina darstellt. Francesco Marchissi, Jacopo di Giovanni di Francesco, Raffaello Sanzio, Jacopo dal Ponte und Giovanni Battista Piranesi sind einige der anderen ausgestellten Künstler.

Uffizien innen

Bücher und Archive

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde im Foyer des Mediceischen Theaters eine Bibliothek eingerichtet, um Bücher, Manuskripte und Dokumente aufzubewahren. Die Archive der Medici und Lorena wurden schließlich 1892 in den Uffizien eingerichtet. Im Jahr 1998 wurde jedoch der größte Teil der Sammlungen, mit Ausnahme von zwei Abteilungen, in die Bibliothek Magliabechiana verlegt, die auf die Aufbewahrung von kunsthistorischen Publikationen zu Forschungszwecken spezialisiert ist. Das Archiv umfasst 470 Manuskripte, 5 Inkunabeln, 1136 Zeitschriften, 192 Buchausgaben aus dem sechzehnten Jahrhundert und 1445 Bücher, die zwischen 1601 und 1800 gedruckt wurden. In der Galerie befindet sich jetzt nur noch eine Abteilung des Archivs, in der die Dokumente der Museen aus der Zeit der Lorena und der Vorvereinigung aufbewahrt werden.

Uffizien innen besichtigen

Uffizien innen



Uffizien Tickets buchen

Uffizien: geführte Tour mit Schnelleinlass
Kostenlose Stornierung
Digitale Tickets
1 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Uffizien Tickets
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen
Kombiticket: Geführte Tour durch die Uffizien + Galleria dell’Accademia
Kostenlose Stornierung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen
ab
91,84 €
Kombi: Eintritt Uffizien + Eintritt Accademia Galerie mit Gastgeber
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen

Besuchertipps

  • In der Galerie stehen Garderoben zur Verfügung, in denen Sie Schirme, Rucksäcke und andere große Gegenstände kostenlos aufbewahren können.
  • Das Museum ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, die vom Vasari-Auditorium aus direkt in den zweiten Stock gehen können.
  • Begleithunden, Diensthunden und therapeutischen Haustieren ist der Zutritt zum Museum gestattet.
  • Kinder bis zum Alter von 12 Jahren müssen jederzeit von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Es wird erwartet, dass die Regeln in den Ausstellungsbereichen eingehalten werden, indem auf Essen, Trinken, lautes Sprechen, Herumrennen und das Berühren der Exponate verzichtet wird.
  • Im zweiten Stock gibt es ein Café, in dem Sie Snacks und Getränke zu sich nehmen können, während Sie den Panoramablick auf das historische Zentrum von Florenz genießen.
  • In der Buchhandlung am Eingang/Ausgang der Galerie können Sie Souvenirs, Kinderbücher, Bücher über Kunstgeschichte und vieles mehr kaufen.

Häufig gestellte Fragen: Uffizien innen

Was befindet sich in den Uffizien innen?

In den Uffizien sehen Sie die weltweit größte Sammlung italienischer Renaissance-Kunst mit Skulpturen, Gemälden, Skizzen, Zeichnungen, Drucken und Büchern aus dem 12. bis 17. Jahrhundert.

Kann man an einer geführten Tour durch die Uffizien teilnehmen?

Ja, in den Uffizien werden geführte Touren angeboten, bei denen Sie von einem kunsthistorischen Experten begleitet werden, der Ihnen die Exponate erklärt. Sie können aber auch einen Guide in der Buchhandlung am Eingang kaufen und sich auf eigene Faust umsehen.

Wie groß ist die Galerie der Uffizien?

Die Uffizien erstrecken sich über eine Fläche von rund 13.000 Quadratmetern und umfassen 101 Ausstellungsräume, die sich auf 3 Etagen verteilen.

Welche Kunstwerke muss man in den Uffizien gesehen haben?

Doni Tondo von Michelangelo, Geburt der Venus von Sandro Botticelli, Porträt eines alten Mannes von Rembrandt, Anbetung der Könige von Leonardo da Vinci, Venus von Urbino von Tizian, Medusa von Caravaggio, Christus, der die Kranken heilt von Rembrandt und Der Herzog und die Herzogin von Urbino von Piero Della Francesca sind einige der Kunstwerke, die Sie in den Uffizien unbedingt gesehen haben müssen.

Benötigt man für den Besuch der Uffizien innen ein Ticket?

Besucher mit Ausnahme von Menschen mit Behinderungen und Kindern unter 18 Jahren benötigen ein Ticket, um die Uffizien betreten zu dürfen. Die Galerie gewährt an jedem ersten Sonntag im Monat allen Besuchern freien Eintritt.

Kann man innerhalb der Uffizien Fotos machen?

Das Fotografieren für den persönlichen Gebrauch ist in den Uffizien erlaubt. Blitzlichtaufnahmen und die Verwendung von Stativen, Selfie-Sticks, Drohnen und anderer Fotoausrüstung sind jedoch streng verboten.

Ist der Besuch der Uffizien kostenlos?

Besucher mit Behinderungen und Kinder unter 18 Jahren erhalten mit einem gültigen Ausweis freien Eintritt in die Uffizien. Alle anderen Besucher müssen ein Ticket kaufen, um eingelassen zu werden. Der Eintritt in die Galerie ist darüber hinaus an jedem ersten Sonntag im Monat für alle Besucher kostenlos.

Lohnt sich der Besuch der Uffizien?

Die Uffizien beherbergen die weltweit größte Sammlung italienischer Renaissance-Kunst aus dem 12. bis 17. Jahrhundert, darunter Werke berühmter Künstler wie Rembrandt, da Vinci, Michelangelo, Caravaggio, Rafaelo und Botticelli, was einen Besuch auf jeden Fall empfehlenswert macht.

Wie sind die Öffnungszeiten für die Uffizien?

Die Öffnungszeiten der Uffizien sind von Dienstag bis Sonntag von 08:15 bis 18:30 Uhr . Die Galerie ist montags und am 1. Januar und am 25. Dezember geschlossen.

Wie viele Kunstwerke befinden sich in der Galerie der Uffizien?

Die Uffizien beherbergen mehr als 6.000 Gemälde, 177.000 Zeichnungen und Drucke sowie eine Vielzahl von Skulpturen und anderen Kunstwerken.

Gibt es Ausstellungen und Veranstaltungen, die in den Uffizien stattfinden?

Ja, in den Uffizien finden das ganze Jahr über Ausstellungen und Veranstaltungen statt.